Datenblatt - EASY512-DC-RC

Deutsch
Englisch
Französisch
Niederländisch
Italienisch
Polnisch
Tschechisch
Russisch
Norwegisch Bokmål
Deutsch

 
Steuerrelais, 24VDC, 8DI(2AI), 4DO-Relais, Display, Uhr
Typ  EASY512-DC-RC
Katalog Nr.  274109
 
 

Lieferprogramm
Grundfunktion
    easy500
Beschreibung
    Stand alone
individuelle Laserbeschriftung oder Auslieferung mit Anwenderprogramm möglich mit Produkt EASY-COMBINATION (Artikel-Nr. 2010781)
Eingänge
     
digital
    8
davon analog nutzbar
    2
Ausgänge
     
Ausgänge
  Anzahl 4
weitere Merkmale
     
Echtzeituhr
   
Display + Tastatur
   
Versorgungsspannung
    24 V DC
Software
    EASY-SOFT-BASIC/-PRO
Technische Daten
Allgemeines
Normen und Bestimmungen
    EN 55011, EN 55022, IEC/EN 61000-4, IEC 60068-2-6, IEC 60068-2-27
Abmessungen (B x H x T)
  mm 71.5 x 90 x 58 (4 TE)
Gewicht
  kg 0.2
Montage
    Hutschiene IEC/EN 60715, 35 mm oder Schraubmontage mit Gerätefüßen ZB4-101-GF1 (Zusatzausrüstung)
Anschlussquerschnitte
eindrähtig
  mm2 0.2 - 4 (AWG 22 - 12)
feindrähtig mit Aderendhülse
  mm2 0.2 - 2.5 (AWG 22 - 12)
Schlitzschraubendreher
  mm 3.5 x 0.8
max. Anzugsdrehmoment
  Nm 0.6
Klimatische Umgebungsbedingungen
Betriebsumgebungstemperatur
  °C nach IEC 60068-2-1, -25 - +55
Betauung
    Betauung durch geeignete Maßnahmen verhindern
LCD-Anzeige (sicher lesbar)
  °C 0 - 55
Lagerung
ϑ °C -40 - +70
relative Luftfeuchte
  % nach IEC 60068-2-30, IEC 60068-2-78
5 - 95
Luftdruck (Betrieb)
  hPa 795 - 1080
Mechanische Umgebungsbedingungen
Schutzart (IEC/EN 60529, EN50178, VBG 4)
    IP20
Schwingungen
  Hz nach IEC 60068-2-6
konstante Amplitude 0.15 mm: 10 - 57
konstante Beschleunigung 2 g: 57 - 150
Schockfestigkeit (IEC/EN 60068-2-27) Halbsinus 15 g/11 ms
  Schocks 18
Kippfallen (IEC/EN 60068-2-31)
Fallhöhe mm 50
freier Fall, verpackt (IEC/EN 60068-2-32)
  m 1
Einbaulage
    senkrecht oder waagerecht
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Überspannungskategorie/Verschmutzungsgrad
    III/2
Elektrostatische Entladung (ESD)
     
angewandte Norm
    nach IEC EN 61000-4-2
Luftentladung
  kV 8
Kontaktentladung
  kV 6
elektromagnetische Felder (RFI), nach IEC EN 61000-4-3
  V/m 10
Funkentstörung
    EN 55011 Klasse B, EN 55022 Klasse B
Burst Impulse
  kV nach IEC/EN 61000-4-4
Versorgungsleitungen: 2
Signalleitungen: 2
energiereiche Impulse (Surge)
    nach IEC/EN 61000-4-5
1 kV (Versorgungsleitungen symmetrisch)
Einströmung nach IEC/EN 61000-4-6
  V 10
Isolationsfestigkeit
Bemessung der Luft- und Kriechstrecken
    EN 50178, UL 508, CSA C22.2, No. 142
Isolationsfestigkeit
    EN 50178
Pufferung der Echtzeituhr
Pufferung der Echtzeituhr
   
 
    ① Pufferzeit (Stunden) bei voll aufgeladenem Superkondensator
② Betriebsdauer (Jahre)
Genauigkeit der Echtzeituhr zu den Eingängen
  s/Tag typ. ± 2 (± 0.2 h⁄Jahr)
 
    je nach Umgebungstemperatur sind Schwankungen bis zu ± 5 s/Tag (± 0.5 h⁄Jahr) möglich
Wiederholgenauigkeit der Zeitrelais
Genauigkeit der Zeitrelais (vom Wert)
  % ± 1
Auflösung
     
Bereich „S”
  ms 10
Bereich „M:S”
  s 1
Bereich „H:M”
  min 1
Remanenzspeicher
Schreibzyklen Remanenzspeicher (mindestens)
    1000000 (10⁶)
Spannungsversorgung
Bemessungsbetriebsspannung
Ue V 24 DC (-15/+20%)
Zulässiger Bereich
Ue   20.4 - 28.8 V DC
Restwelligkeit
  % ≦ 5
Eingangsstrom
    typ. 80 mA bei Ue
Spannungseinbrüche
  ms ≤ nach IEC 61131-2
≤ 10
Sicherung
  A ≧ 1A (T)
Verlustleistung
P W typ. 2
Digital-Eingänge 24 V DC
Anzahl
    8
Eingänge als Analogeingänge nutzbar
    2 (I7,I8)
Zustandsanzeige
    LCD-Display
Potentialtrennung
    zur Spannungsversorgung: nein
gegeneinander: nein
zu den Ausgängen: ja
zur Schnittstelle/Speicherkarte: nein
Bemessungsbetriebsspannung
Ue V DC 24
Eingangsspannung
  V DC Zustand 0: ≦ 5 (I1 - I8)
Zustand 1: ≧ 15 (I1 - I6), ≧ 8 (I7, I8)
Eingangsstrom bei Zustand 1
  mA I1 - I6: 3.3 (bei 24 V DC)
I7, I8: 2.2 (bei 24 V DC)
Verzögerungszeit
  ms 20 (0 -> 1/1 -> 0, Entprellung EIN)
typ. 0.25 (0 -> 1, Entprellung AUS, I1 - I8)
Leitungslänge
  m 100 (ungeschirmt)
Frequenzzähler
     
Anzahl
    2 (I3, I4)
Zählfrequenz
  kHz ≦ 1
Impulsform
    Rechteck
Puls-Pausenverhältnis
    1:1
Leitungslänge
  m ≦ 20 (geschirmt)
Schnelle Zähleingänge
     
Anzahl
    2 (I1, I2)
Leitungslänge
  m ≦ 20 (geschirmt)
Zählfrequenz
  kHz ≦ 1
Impulsform
    Rechteck
Puls-Pausenverhältnis
    1:1
Digital-Eingänge 24 V AC
Zustandsanzeige
    LCD-Display
Analog-Eingänge
Anzahl
    2 (I7, I8)
Potentialtrennung
    zur Spannungsversorgung: nein
gegeneinander: nein
zu den Ausgängen: ja
zur Schnittstelle/Speicherkarte: nein
Eingangsart
    DC-Spannung
Signalbereich
    0 - 10 V DC
Auflösung
    0.01 V analog
0.01 V digital
10 Bit (Wert 0 - 1023)
Eingangsimpedanz
  kΩ 11.2
Genauigkeit vom IST-Wert
     
zwei easy-Geräte
  % ± 3
innerhalb eines Gerätes
  % ± 2, (I7, I8, I11, I12) ± 0.12 V
Konvertierungszeit analog/digital
  ms Eingangsverzögerung EIN: 20; Eingangsverzögerung AUS: jede Zykluszeit
Eingangsstrom
  mA < 1
Leitungslänge
  m ≦ 30, geschirmt
Relais-Ausgänge
Anzahl
    4
Ausgänge in Gruppen zu
    1
Parallelschaltung von Ausgängen zur Leistungserhöhung
    nicht zulässig
Absicherung eines Ausgangsrelais
    Leitungsschutzschalter B16 oder Sicherung 8 A (T)
Potentialtrennung
    zur Spannungsversorgung: ja
zu den Eingängen: ja
Sichere Trennung nach EN 50178: 300 V AC
Basisisolierung: 600 V AC
Lebensdauer, mechanisch
Schaltspiele x 106 10
Strombahnen
     
konventioneller thermischer Strom (10 A UL)
  A 8
empfohlen für Last 12 V AC/DC
  mA > 500
kurzschlussfest cos ϕ = 1, Charakteristik B16 bei 600 A
  A 16
kurzschlussfest cos ϕ = 0.5 bis 0.7; Charakteristik B16 bei 900 A
  A 16
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp Kontakt-Spule
  kV 6
Bemessungsbetriebsspannung
Ue V AC 250
Bemessungsisolationsspannung
Ui V AC 250
Sichere Trennung nach EN 50178
  V AC 300 zwischen Spule und Kontakt
300 zwischen zwei Kontakten
Einschaltvermögen
     
AC-15, 250 V AC, 3 A (600 S/h)
Schaltspiele   300000
DC-13, L/R ≦ 150 ms, 24 V DC, 1 A (500 S/h)
Schaltspiele   200000
Ausschaltvermögen
     
AC-15, 250 V AC, 3 A (600 S/h)
Schaltspiele   300000
DC-13, L/R ≦ 150 ms, 24 V DC, 1 A (500 S/h)
Schaltspiele   200000
Glühlampenlast
     
1000 W bei 230/240 V AC
Schaltspiele   25000
500 W bei 115/120 V AC
Schaltspiele   25000
Leuchtstofflampenlast
     
Leuchtstofflampenlast 10 x 58 W bei 230/240 V AC
     
mit elektrischem Vorschaltgerät
Schaltspiele   25000
unkompensiert
Schaltspiele   25000
Leuchtstofflampenlast 1 x 58 W bei 230/240 V AC konventionell kompensiert
Schaltspiele   25000
Schaltfrequenz
     
mechanische Schaltspiele
  x 106 10
Schaltfrequenz
  Hz 10
ohmsche Last/Lampenlast
  Hz 2
induktive Last
  Hz 0.5
UL/CSA
     
Dauerstrom bei 240 V AC
  A 10
Dauerstrom bei 24 V DC
  A 8
AC
     
Control Circuit Rating Codes (Gebrauchskategorie)
    B 300 Light Pilot Duty
max. Bemessungsbetriebsspannung
  V AC 300
max. thermischer Dauerstrom cos ϕ = 1 bei B 300
  A 5
max. Ein-/Ausschaltscheinleistung (Make/Break) cos ϕ = 1 bei B 300
  VA 3600/360
DC
     
Control Circuit Rating Codes (Gebrauchskategorie)
    R 300 Light Pilot Duty
max. Bemessungsbetriebsspannung
  V DC 300
max. thermischer Dauerstrom bei R 300
  A 1
max. Ein-/Ausschaltscheinleistung (Make/Break) bei R 300
  VA 28/28
Versorgungsspannung UAux
Verlustleistung
P W 2
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439(Sachmerkmale anzeigen)(Sachmerkmale verbergen)
Technische Daten nach ETIM 7.0(Sachmerkmale anzeigen)(Sachmerkmale verbergen)
Approbationen
Product Standards     IEC/EN see Technical Data; UL 508; CSA C22.2 No. 142-M1987; CSA C22.2 No. 213-M1987; CE marking
UL File No.     E135462
UL Category Control No.     NRAQ
CSA File No.     012528
CSA Class No.     2252-01 + 2258-02
North America Certification     UL listed, CSA certified
Degree of Protection     IEC: IP20, UL/CSA Type: -
Abmessungen