Lieferprogramm

Sortiment
Modularsteuerungen XC
Funktion
Erweiterungen XI/OC
Funktion
Analogmodule
Kompaktes I/O-System zum Anschluss an XC100/200 Modular PLCs
XC100/200 mit max. 15 XI/OC-Modulen erweiterbar
wahlweise Schraubklemmen oder Federzugklemmen für digitale/analoge Module
Beschreibung
Ausgänge
2 Ausgänge 0 - 10 V
2 Ausgänge 4 - 20 mA

Technische Daten

Allgemeines
Normen und Bestimmungen
IEC/EN 61131-2
EN 50178
Umgebungstemperatur
0 - +55 °C
Lagerung [ϑ]
-25 - +70 °C
Schwingfestigkeit
10 - 57 Hz ± 0.075 mm
57 - 150 Hz ± 1.0 g
Schockfestigkeit
15
Schockdauer 11 ms g
Schlagfestigkeit
500 g/⌀ 50 mm ±25 g
Überspannungskategorie/Verschmutzungsgrad
II/2
Schutzklasse
1
Schutzart
IP20
Störaussendung
DIN/EN 55011/22, Klasse A
Gewicht
0.18 kg
Spannungsversorgung
Bemessungsspannung [Ue]
24 (12) V DC
zulässiger Bereich
20.4 bis 28.8 (11.8 bis 14.4)
Restwelligkeit
≦ 5 %
Überbrückung von SpannungseinbrüchenDauer des Einbruchs
10 ms
Überbrückung von SpannungseinbrüchenWiederholrate
1 s
maximale Verlustleistung [Pv]
0.5 W
Eingänge
Spannungsversorgung extern
24 V DC (-15/+20%), ca. 150 mA
Auflösung
12 Bit
Wandlungszeit
≦ 5 ms
Ausgänge
Ausgangsspannung
0 - 10 V DC
Ausgangsstrom
0.004 bis 0.020 A
Auflösung
12 Bit
Potentialtrennungkanalinterner Schaltkreis
mit Optokopplern
Potentialtrennungzwischen Kanälen
nein
Anschlussklemmen
steckbarer Klemmenblock
interne Stromaufnahme (5 V DC)
typ. 100 mA
Wandlungszeit
≦ 5 ms
Gesamtfehler
≦ ± 1 (vom Skalenendwert) %
externer LastwiderstandSpannungsausgang
≧ 10 kΩ
externer LastwiderstandStromausgang
0 bis 500 Ω Ω
Ausgänge AnzahlAusgangsspannung
2 (Kanäle 0 und 1)
Ausgänge AnzahlAusgangsstrom
2 (Kanäle 2 und 3)
Spannungsversorgung extern
24 V DC (-15/+20%), ca. 150 mA
Anschlussart
2-adriges abgeschirmtes Kabel (≦ 20 m)

Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439

Technische Daten für Bauartnachweis
Bemessungsstrom zur Verlustleistungsangabe [In]
0 A
Verlustleistung pro Pol, stromabhängig [Pvid]
0 W
Verlustleistung des Betriebsmittels, stromabhängig [Pvid]
0 W
Verlustleistung statisch, stromunabhängig [Pvs]
0.5 W
Verlustleistungsabgabevermögen [Pve]
0 W
Min. Betriebsumgebungstemperatur
0 °C
Max. Betriebsumgebungstemperatur
+55 °C
Bauartnachweis IEC/EN 61439
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.2 Korrosionsbeständigkeit
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.3.1 Wärmebeständigkeit von Umhüllung
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.3.2 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe gewöhnliche Wärme
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.3.3 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe außergewöhnliche Wärme
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.4 Beständigkeit gegen UV-Strahlung
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.5 Anheben
Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.6 Schlagprüfung
Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen10.2.7 Aufschriften
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.3 Schutzart von Umhüllungen
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.4 Luft- und Kriechstrecken
Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag
Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.6 Einbau von Betriebsmitteln
Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.7 Innere Stromkreise und Verbindungen
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.8 Anschlüsse für von außen eingeführte Leiter
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften10.9.2 Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften10.9.3 Stoßspannungsfestigkeit
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften10.9.4 Prüfung von Umhüllungen aus Isolierstoff
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.10 Erwärmung
Erwärmungsberechnung liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Eaton liefert die Daten zur Verlustleistung der Geräte.
10.11 Kurzschlussfestigkeit
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit
Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.13 Mechanische Funktion
Für das Gerät sind die Anforderungen erfüllt, sofern Angaben der Montageanweisung (IL) beachtet werden.

Technische Daten nach ETIM 9.0

Programmable logic controllers PLC (EG000024) / SPS-Analoges Ein-/Ausgangs-Modul (EC001420)
Elektro-, Automatisierungs- und Prozessleittechnik / Steuerung / Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) / SPS-Analoges Ein-/Ausgangs-Modul (ecl@ss13-27-24-22-01 [AKE524019])
Anzahl der analogen Eingänge
0
Anzahl der analogen Ausgänge
4
Analoge Eingänge konfigurierbar
Yes
Analoge Ausgänge konfigurierbar
Yes
Eingang, Strom
No
Eingang, Spannung
No
Eingang, Widerstand
No
Eingang, Widerstandsthermometer
No
Eingang, Thermoelement
No
Eingangssignal konfigurierbar
No
Auflösung der Analogeingänge
0 Bit
Ausgang, Strom
Yes
Ausgang, Spannung
Yes
Ausgangssignal konfigurierbar
No
Auflösung der Analogausgänge
12 Bit
Ausführung des elektrischen Anschlusses
Schraub-/Federzuganschluss
Geeignet für Sicherheitsfunktionen
No
SIL nach IEC 61508
ohne
Performance Level nach EN ISO 13849-1
ohne
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ia)
No
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ib)
No
Explosionsschutz-Kategorie für Gas
ohne
Explosionsschutz-Kategorie für Staub
ohne
Breite
30 mm
Leistungsaufnahme
W
Höhe
95 mm
Tiefe
100 mm

Approbationen

Product Standards
IEC: see Technical Data; UL508; CSA-C22.2 No. 0-M; CSA-C22.2 No. 142-M; CE marking
UL File No.
E135462
UL Category Control No.
NRAQ
CSA File No.
012528
CSA Class No.
2252-01
North America Certification
UL listed, CSA certified
Specially designed for North America
No
Current Limiting Circuit-Breaker
No
Degree of Protection
IEC: IP20, UL/CSA Type: -