Datenblatt - EU5C-SWD-CAN

Deutsch
Englisch
Französisch
Niederländisch
Italienisch
Polnisch
Tschechisch
Russisch
Norwegisch Bokmål
Deutsch

 
SWD-Gateway, 99 SWD-Teilnehmer an CANopen
Typ  EU5C-SWD-CAN
Katalog Nr.  116307
 
 
 

Lieferprogramm
Sortiment
    SmartWire-DT Koordinatoren
Funktion
    zum Anschluss an den Feldbus CANopen®
Kurzbeschreibung
    Anbindung des Kommunikationssystems SmartWire-DT an industrielle Feldbussysteme. Versorgung der SWD-Teilnehmer und Schaltgeräte
Beschreibung
    SmartWire-DT Gateway zum Anschluss von bis zu 99 SWD-Teilnehmer an den Feldbus und für die Versorgung der SWD-Teilnehmer und Schaltgeräte.
Der Anschluss an CANopen® erfolgt über den 9-poligen SUB-D-Stecker als Slave.
Automatische Baudrate-Erkennung von 10kBit/s bis 1Mbit/s.
Der Adressbereich kann von 1-32 eingestellt werden.
Das Gateway verfügt über eine separate serielle Diagnose-Schnittstelle (RJ45).
Zubehör
    Anschluss von bis zu 99 SWD-Teilnehmern
Technische Daten
Allgemeines
Normen und Bestimmungen
    IEC/EN 61131-2
EN 50178
Abmessungen (B x H x T)
  mm 35 x 90 x 127
Gewicht
  kg 0.16
Montage
    Hutschiene IEC/EN 60715, 35 mm oder Schraubmontage mit Gerätefüßen ZB4-101-GF1 (Zusatzausrüstung)
Einbaulage
    beliebig
Mechanische Umgebungsbedingungen
Schutzart (IEC/EN 60529, EN50178, VBG 4)
    IP20
Schwingungen (IEC/EN 61131-2:2008)
     
konstante Amplitude 3,5 mm
  Hz 5 - 8.4
konstante Beschleunigung 1 g
  Hz 8.4 - 150
Schockfestigkeit (IEC/EN 60068-2-27) Halbsinus 15 g/11 ms
  Schocks 9
Kippfallen (IEC/EN 60068-2-31)
Fallhöhe mm 50
freier Fall, verpackt (IEC/EN 60068-2-32)
  m 0.3
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Überspannungskategorie
    II
Verschmutzungsgrad
    2
Elektrostatische Entladung (IEC/EN 61131-2:2008)
     
Luftentladung (Level 3)
  kV 8
Kontaktentladung (Level 2)
  kV 4
Elektromagnetische Felder (IEC/EN 61131-2:2008)
     
80 - 1000 MHz
  V/m 10
1.4 - 2 GHz
  V/m 3
2 - 2.7 GHz
  V/m 1
Funkentstörung
    EN 55011 Klasse A
Burst (IEC/EN 61131-2:2008, Level 3)
     
Versorgungsleitung
  kV 2
Feldbusleitung
  kV 1
SmartWire-DT Leitung
  kV 1
Surge (IEC/EN 61131-2:2008, Level 1)
     
Versorgungsleitung
    0.5 kV
Einströmung (IEC/EN 61131-2:2008, Level 3)
  V 10
Betriebsbedingungen
Klimatische Umgebungsbedingungen
     
Klimafestigkeit
    nach IEC 60068-2
Umgebungstemperatur
     
Betrieb
ϑ °C -25 - +55
Lagerung
ϑ °C -40 - +70
Atmosphärische Bedingungen
     
relative Luftfeuchte, nicht betauend (IEC/EN 60068-2-30)
  % 5 - 95
Luftdruck (Betrieb)
  hPa 795 - 1080
Versorgungsspannung UAux
Bemessungsbetriebsspannung
UAux V 24 V DC (-15/+20%)
Restwelligkeit der Eingangsspannung
  % ≦ 5
Verpolungsschutz
    ja
max. Strom
Imax A 3
Kurzschlussfestigkeit
    nein, externe Absicherung FAZ Z3
Verlustleistung
P W typ. 1
Potentialtrennung
    nein
Bemessungsbetriebsspannung der 24-V-DC-Teilnehmer
  V typ. UAux - 0.2
Versorgungsspannung UPow
Versorgungsspannung
UPow V 24 V DC (-15/+20%)
Restwelligkeit der Eingangsspannung
  % ≦ 5
Verpolungsschutz
    ja
Bemessungsstrom
I A 0.6
überlastsicher
    ja
Einschaltstrom und Dauer
  A 12.5 A/6 ms
Verlustleistung bei 24 V DC
  W 3.8
Potentialtrennung zwischen UPow und 15-V-SmartWire-DT Versorgungsspannung
    nein
Überbrückung von Spannungseinbrüchen
  ms 10
Wiederholrate
  s 1
Statusanzeige
  LED ja
SmartWire-DT Versorgungsspannung
Bemessungsbetriebsspannung
Ue V 14,5 ± 3 %
max. Strom
Imax A 0.7
Kurzschlussfestigkeit
    ja
Anschluss Versorgungsspannungen
Anschlussart
    Push-In-Klemmen
eindrähtig
  mm2 0.2 - 1.5
feindrähtig mit Aderendhülse
  mm2 0.25 - 1.5
UL/CSA ein- oder mehrdrähtig
  AWG 24 - 16
SmartWire-DT Netzwerk
Teilnehmertyp
    SmartWire-DT Master
Anzahl SmartWire-DT Teilnehmer
    99
Baudrate
  kBd 125
250
Statusanzeige
  LED SmartWire-DT Master-LED: rot/grün
Konfigurations-LED: rot/grün
Anschlüsse
    Stiftleiste, 8-polig
Anschlussstecker
    Flachstecker SWD4-8MF2
Feldbusschnittstelle
Teilnehmertyp
    CANopen®-Slave
Protokoll
    CANopen®
Eingangsdaten, max.
  Byte 128
Ausgangsdaten, max.
  Byte 128
Baudrate
     
Baudrate
    bis 1 MBit/s
Baudrateneinstellung
    automatisch
Teilnehmeradresse
    2 … 32
Adresseinstellung
    via DIP-Schalter
Statusanzeige Schnittstelle
mehrfarbig LED CAN
Abschlusswiderstand
    schaltbar über DIP-Schalter
Anschlusstechnik Feldbus
    1 x SUB-D-Stecker, 9-polig
galvanische Trennung
    ja
Technische Daten im Blätterkatalog
Weitere Technische Daten (Blätterkatalog)
    Technische Daten
Hinweise
    Werden Schütze mit einer Gesamtstromaufnahme > 3 A angeschlossen, muss ein Powerfeed-Modul EU5C-SWD-PF1/2 eingesetzt werden.
Werden SWD-Module mit einer Gesamtstromaufnahme > 0,7 A angeschlossen, muss ein Powerfeed-Modul EU5C-SWD-PF2 eingesetzt werden.
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439(Sachmerkmale anzeigen)(Sachmerkmale verbergen)
Technische Daten nach ETIM 7.0(Sachmerkmale anzeigen)(Sachmerkmale verbergen)
Approbationen
UL File No.     E29184
UL Category Control No.     NKCR
CSA File No.     2324643
CSA Class No.     3211-07
North America Certification     UL listed, CSA certified
Specially designed for North America     No
Abmessungen
SmartWire-DT Gateways